Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

Bezirksmedaille für Karl Michael Scheufele: Ein verlässlicher Partner des Bezirks

26.07.2018 Mit der höchsten Auszeichnung des Bezirk Schwaben, der Bezirksmedaille, wurde nun bei der jüngsten Bezirkstagsitzung der ehemalige Regierungspräsident von Schwaben, Karl Michael Scheufele, geehrt.

Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert (links) und der ehemalige schwäbische Regierungspräsident Karl Michael Scheufele waren fast zehn Jahre gemeinsam für Schwaben im Einsatz. Für sein Engagement für die Region wurde Scheufele nun mit der Bezirksmedaille ausgezeichnet.
Ehrung an Regierungspräsident Karl Michael Scheufele (Bild: Daniel Beiter)

Auf einstimmigen Beschluss des Schwäbischen Bezirkstags wurde Scheufele damit für sein außerordentliches Engagement für Schwaben gewürdigt. Von September 2008 bis April 2018 leitete Scheufele die Geschicke der staatlichen Mittelbehörde und arbeitete in dieser Funktion eng mit dem Bezirk Schwaben und Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert zusammen. Im April wurde Scheufele in das Bayerische Innenministerium berufen und ist dort als Ministerialbeauftragter für den Aufgabenbereich Integration und Asyl zuständig.

Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert hob in seiner Laudatio die vertrauensvolle, lösungsorientierte Zusammenarbeit zwischen den beiden Ebenen hervor. Karl Michael Scheufele sei für den Bezirk ein verlässlicher Partner bei der Lösung schwäbischer Anliegen gewesen, auch im Dialog mit den weiteren kommunalen Ebenen. Man habe so stets konstruktive Ansätze gefunden, die Schwaben zu Gute kamen.

Die Aufgabe, die er nun übernommen habe, sei keine leichte, so Reichert, „aber in Schwaben wissen wir aus dem ruhigen und sachlichen Umgang mit der Unterbringung von Flüchtlingen in unserer Region, dass mit ihm dafür der richtige Mann am richtigen Platz ist." Scheufele, der seit seiner juristischen Schlussprüfung 1984 im Staatsdienst tätig ist und im Laufe seines Berufslebens in verschiedenen Ministerien tätig war, zeigte sich „verlegen und stolz" angesichts der Auszeichnung. Er habe während seiner Anwesenheit bei den Sitzungen des Schwäbischen Bezirkstages gelernt, „die Bezirksaufgaben und Themen sind vielschichtig, breiter geht es kaum". Beide, Regierung und Bezirk, seien dem Gemeinwohl verpflichtet. „Eine gute Zusammenarbeit ist selbstverständlich, eine enge Zusammenarbeit ist ein entscheidender Erfolgsfaktor für die Region."

Die Bezirksmedaille wird als Ehrung seit 1974 vergeben, Voraussetzung ist ein Beschluss des Schwäbischen Bezirkstags. Mit Karl Michael Scheufele wurden bislang nur 99 Personen damit ausgezeichnet.

Kategorien: Bezirk Schwaben

Bildquellenverzeichnis