Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

Corona-Prävention: Bezirk Schwaben schränkt Publikumsverkehr ein

17.03.2020 Museen und kulturelle Einrichtungen bereits geschlossen

Ab Montag, 23. März, ist in der Verwaltung des Bezirks Schwaben in Augsburg kein Publikumsverkehr mehr möglich. „Wir wollen alles dafür tun, um Infektionsketten zu brechen und die Verbreitungskurve des Corona-Virus so gering wie möglich zu halten“, begründet Bezirkstagspräsident Martin Sailer die Maßnahme. Zudem werde alles unternommen, um auch die Gesundheit der eigenen Mitarbeiter und die Funktionsfähigkeit des Bezirks zu erhalten. Dies betrifft sowohl die Hauptverwaltung am Hafnerberg als auch die Sozialverwaltung am Schmiedberg.

„Wer soziale Hilfen vom Bezirk empfängt, kann darauf vertrauen, dass sein Geld weiterhin eintrifft“, so der Bezirkstagspräsident. Allerdings sei es nun wichtig, soziale Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren. Nur in unumgänglichen Angelegenheiten können persönliche Gesprächstermine nach telefonischer Vereinbarung oder per E-Mail getroffen werden: Telefon 0821/3101-0, E-Mail: info@bezirk-schwaben.de.

Diese Maßnahme gilt zunächst bis 19. April. Sie gilt ebenso für die Außenstelle in Höchstädt, die aus organisatorischen Gründen auch von Freitag 24. April bis Donnerstag, 30. April und am Freitag, 22. Mai, geschlossen bleibt. Weitere Infos unter: www.hoechstaedt.bezirk-schwaben.de. Ebenfalls werden keine Sprechtage der Sozialverwaltung des Bezirks in den Außenstellen durchgeführt.

Bereits nicht mehr für das Publikum zugänglich sind nach den Bestimmungen der Bayerischen Staatsregierung für den nun ausgerufenen Katastrophenfall die Bezirksmuseen sowie die kulturellen Einrichtungen, an denen der Bezirk beteiligt ist.

Alle aktuellen Informationen finden sich unter www.bezirk-schwaben.de/corona

Kategorien: Bezirk Schwaben, Kultur und Heimatpflege, Soziale Hilfen