Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

(VERSCHOBEN) Meister der klassischen Musik - Kompositionen aus Österreich und Böhmen

06.03.2020 Fünf Musiker spielen in der Reihe der Irseer Dîner-Konzerte am Samstag, 21. März, Musik von Wolfgang Amadé Mozart, Johannes Brahms, Bedrich Smetana und Antonín Dvořák.

Meister der klassischen Musik bei den Irseer Dîner-Konzerten (Bild: Jürgen Schmitz)

Update 12.03.2020: Um die Ausbreitung des Coronavirus einzuschränken, wird die Veranstaltung auf einen noch unbestimmten Zeitpunkt verschoben.


Im Duo spielen die Schwestern Anna und Ines Walachowski am Klavier. Sie werden begleitet vom Klaviertrio Würzburg mit Katharina und Karla-Maria Cording und dem Cellisten Peer-Christoph Pulc. Beide Ensembles vereinen ihr Können im Dienst eines mitreißenden Konzerts.

Das Programm blickt auf die Verbundenheit zwischen den großen Kulturräumen Österreich und Böhmen. Zu hören sein wird unter anderem die Ouvertüre zu Mozarts Oper „Die Hochzeit des Figaro“ in der Fassung für Klavier zu sechs Händen von Carl Czerny. Außerdem steht Bedrich Smetanas erstes Meisterwerk der größeren Form, das packende Klaviertrio in g-moll op. 15, auf dem Programm. Auch Antonin Dvořáks „Slawische Tänze“ (Nr. 1 und 2) werden neben Johannes Brahms‘ „Ungarischen Tänzen“ (Nr. 2 und 8) erklingen.

Das Konzert findet im Festsaal von Kloster Irsee statt; Beginn ist um 18 Uhr. Der Eintritt beträgt 20 €, für Schüler/innen und Studierende 10 €. Karten gibt es an der Abendkasse oder im Vorverkauf unter 08341 / 906-662.

Kategorien: Kultur und Heimatpflege, Veranstaltungen in Irsee

Bildquellenverzeichnis