Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

Schwäbisches Bauernhofmuseum Illerbeuren: Große Traktorsegnung mit Geschicklichkeitsfahrt

03.05.2019 Am Sonntag, den 12. Mai 2019, findet im Schwäbischen Bauernhofmuseum Illerbeuren (Lkr. Unterallgäu) eine Traktorsegnung mit anschließender Geschicklichkeitsfahrt statt. Besucher können die breite Vielfalt der Landmaschinen erleben und dabei manche Rarität entdecken. Für musikalische Begleitung und herzhafte Bewirtung ist gesorgt.

Ein Erlebnis für Maschinenfreunde: Die Segnung der Traktoren und Landmaschinen im Bauernhofmuseum Illerbeuren. (Bild: Tanja Kutter/Bauernhofmuseum Illerbeuren)

Segnung für alle Landmaschinen: Neue und alte, große und kleine Fahrzeuge

Erst durch die Erfindung des Traktors wurde die moderne Landwirtschaft, wie wir sie heute kennen, überhaupt möglich. Die zugstarken Gefährte sparen viel Arbeit und Zeit für Mensch und Vieh. Das Arbeiten mit den mächtigen Maschinen ist jedoch nicht ohne Gefahr. Die Traktorsegnung am Sonntag, den 12. Mai, erinnert an den umsichtigen Umgang mit den Maschinen. Egal ob mit moderner Landmaschine oder altehrwürdigem Traktor, egal ob Landwirt oder Oldtimer-Freund, alle Liebhaber alter und neuer Landtechnik können an der Fahrt ins Bauernhofmuseum teilnehmen.

Wer mit seinem Traktor mitfahren möchte, sollte bis 11.30 Uhr am Parkplatz der Freiwilligen Feuerwehr im Ortskern von Illerbeuren bereitstehen, um sich dem Zug anzuschließen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Rundfahrt setzt sich um circa 11.45 Uhr in Bewegung und fährt durch das Dorf, ehe er im Bauernhofmuseum vor der St.-Leonhard-Kapelle anlangt. Dort findet die Segnung durch Pfarrer Anton Rollinger von der Pfarreiengemeinschaft Legau-Illerwinkel statt.

Geschicklichkeitsfahrt für Traktoren

Im Anschluss an die Segnung können geübte Kraftfahrer heuer zum dritten Mal ihr Können bei einer Traktor-Geschicklichkeitsfahrt unter Beweis stellen, die ab ca. 13 Uhr stattfindet. Die Anmeldung erfolgt bei der Zugaufstellung auf dem Parkplatz, jeder Inhaber eines gültigen Führerscheins kann sich beteiligen. Die Teilnehmer absolvieren einen Kreisparcours mit verschiedenen Stationen. Neben dem gekonnten Durchfahren der aufgestellten Tore sorgen kleinere Geschicklichkeitsspiele für eine Herausforderung.
Die Traktorsegnung und die Geschicklichkeitsfahrt werden in Zusammenarbeit mit dem Heimatdienst Illertal e.V. und den Traktorfreunden Illerwinkel organisiert.

Pumpstation und Maschinenwerkstatt in Betrieb

Technisierung auf dem Land: Dazu gehören nicht nur Kraftfahrzeuge. Viele Maschinen machten das ländliche Leben ab dem Ende des 19. Jahrhunderts leichter. Einige dieser Maschinen können am 12. Mai ab 14 Uhr in Aktion bewundert werden: Der Motor des Wasserpumphauses in Reicholzried aus dem Jahr 1904 ist schon von Weitem zu hören, und in der Maschinenwerkstatt des Johann Nepomuk Doser aus Aichstetten laufen die Transmissionsriemen.

Weitere Informationen unter www.bauernhofmuseum.de

Kategorien: Museen