Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

Sichtbares Zeichen für Klimaschutz: Bezirk Schwaben nimmt als erster bayerischer Bezirk am European Energy Award teil

12.11.2019 Als erster Bezirk in Bayern wird der Bezirk Schwaben am Umweltmanagementsystem „European Energy Award“ (EEA) teilnehmen. EEA ist ein internationales Instrument zum Qualitätsmanagement und Zertifizierung für kommunalen Klimaschutz, das Kommunen in Deutschland und Europa auf dem Weg zu mehr Energieeffizienz unterstützt. „Damit können wir unsere eigenen Maßnahmen in diesem Bereich systematisch bündeln“, betont Bezirkstagspräsident Martin Sailer. „Wir setzen so ein sichtbares Zeichen für unser Engagement bei Klimaschutz und Energieeffizienz.“

„Der EEA-Prozess behandelt alle Bereiche, in denen sich eine Kommune aktiv für den Klimaschutz engagieren kann“, erläutert Bezirksrat Albert Riedelsheimer, der Umweltbeauftragte des schwäbischen Bezirkstags. So zählen zu den möglichen Handlungsfeldern die Bezirksgebäude und Liegenschaften, die Energieversorgung und Entsorgung, umweltfreundliche Mobilität und die interne Organisation. 

Für die Erarbeitung einer Bestandsanalyse und die Umsetzung der daraus folgenden Maßnahmen hat sich der Bezirk Schwaben zudem mit Thomas Sailer als erstem hauptamtlichen Umweltreferenten einen Fachmann in die Verwaltung geholt. Außerdem muss der EEA-Prozess durch einen externen Berater begleitet werden. Im Bau-, Umwelt- und Energieausschuss wurde damit das Büro „eza! Energie- und Umweltzentrum Allgäu“ beauftragt. Das Kemptener Büro betreut 22 schwäbische Kommunen und Landkreise in diesem Bereich.

Kategorien: Natur und Umwelt