Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

Zweite Irseer Orgelvesper: Dieter Lämmlin spielt Haydn und Mozart im Kloster Irsee

22.05.2018 Der aus Baden stammende Organist und Cembalist Dieter Lämmlin gestaltet am Sonntag, 10. Juni um 17 Uhr die zweite Orgelvesper 2018. Es ist Lämmlins erstes Konzert in Irsee.

Nach Klavier- und Orgelunterricht bei seinem Vater Ernst studierte Dieter Lämmlin bei Hanspeter Aeschlimann an der Musikakademie Basel. Weiterführende Studien bei Rudolf Scheidegger (Orgel) und Johann Sonnleitner (Cembalo) an der Musikhochschule Zürich schloss er 1997 mit dem Konzertdiplom mit Auszeichnung ab.

Dieter Lämmlin war Preisträger der internationalen Orgelwettbewerbe „Gottfried Silbermann" (Freiberg in Sachsen) und „Johann Sebastian Bach" (Luzern).

Seit 1994 ist Lämmlin Organist der Église française in der Leonhardskirche Basel, seit 2006 Cembalist der Musica Antiqua Basel. Im Rahmen der Organistenausbildung der evangelischen Landeskirche Baden leitet er eine Orgelklasse in Weil am Rhein.

Auf dem Programm der zweiten Orgelvesper 2018 stehen Werke von Franz Anton Maichelbeck, Johann Speth, Johann Ernst Eberlin und Joseph Haydn. Ein Rondo-Allegretto aus den Wiener Sonatinen von Wolfgang Amadeus Mozart schließt das Konzert ab.

Veranstalter: Katholische Pfarrei Irsee und Schwabenakademie Irsee

Termin: Sonntag, 10. Juni 2018, 17.00 Uhr

Eintritt: frei, Spenden erwünscht

www.schwabenakademie.de

Kategorien: Veranstaltungen in Irsee, Kultur und Heimatpflege