Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

Männerhemd und -weste (K20-11)

bis

Veranstaltungsort: Trachtenkultur-Beratung des Bezirks Schwaben, Landauer Haus
Hürbener Str. 15
86381 Krumbach

Die Alternative zum Vatertags-Besäufnis: Nähkurs für Männer! Natürlich dürfen auch die Frauen zum Nähen kommen, oder gar Paare? So würde ein Gemeinschaftswerk erschaffen.
Im Kurs kann wahlweise ein Männerhemd nach altem Schnitt, mit oder ohne Handarbeiten oder eine Männerweste genäht werden. Die Weste hat einen Stehkragen, auch Taschen
können eingearbeitet werden. Geknöpft wird sie alternativ einreihig mit dicht sitzenden Knöpfen oder zweireihig mit umgeknöpften Reversecken – beides ist sehr attraktiv.
Wenn Sie sich für ein Hemd entscheiden, wird Ihnen die Kursleiterin verschiedene Varianten aufzeigen. 
Benötigtes Material für ein Hemd: ca. 1,70 m–1,80 m Baumwolle oder Leinen, 150 cm breit, ca. 3,50 m bei altem Leinen, das in der Regel ca. 0,80 m breit liegt. Auch gut erhaltene alte Bettlaken sind für die rustikalere Art Hemd sehr gut geeignet.
Benötigtes Material für eine Weste: Oberstoff für die Vorderteile ca. 1,20 m, für den Rücken ca. 0,80 m, Futter ca. 1,80 m, je ca. 150 cm breit, 5 bis 20 Knöpfe (je nach Modell), passende Nähseide und Knopflochseide, evtl. Einlagen (können auch während des Kurses gekauft werden).

Eine Vorbesprechung und Beratung samt Maßnehmen für die Schnitte ist entweder bei der Trachtenkultur-Beratung oder im Atelier von Ute Palmer-Wagner (in Dettingen/Erms) nach Terminabsprache möglich.
Wenn die Maße rechtzeitig vorliegen, liegt ihr Maßschnitt zu Kursbeginn bereit.
• K20-11: 3 Kurstage
Jeweils 9–19 Uhr
Donnerstag, 21. Mai, Freitag; 22. Mai, Samstag, 23. Mai
Kursgebühr: 288,00 EUR, zzgl. Materialkosten
Kursleitung/Anmeldung: Ute Palmer-Wagner, Tel. 0151 56088581, E-Mail info@trachten-palmer.de 

Bildquellenverzeichnis