Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

Psychische Gesundheit und Arbeit: Tage der seelischen Gesundheit im Landkreis Dillingen an der Donau 2018

bis

Arbeit hat viele Facetten: mit ihr kann man Geld verdienen; sie erzeugt Zufriedenheit und steigert das Selbstwertgefühl; sie trägt zur Gesundheit der Beschäftigten bei. Sie darf aber auf keinen Fall krank machen.
Kategorien: Gesundheit

Jedoch scheiden immer mehr Menschen aufgrund einer psychischen Erkrankung vor Vollendung der Regelaltersgrenzen aus dem Erwerbsleben aus.

Besuchen Sie die angebotenen Veranstaltungen in Wertingen bei denen es um die psychische Gesundheit im Zusammenhang mit Arbeit geht, sei es der Trialog - Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe, die Bilderausstellung der Tagestätte für seelische Gesundheit oder der Filmabend mit anschließender Diskussion, der Einblicke in Lebenswelten von Menschen mit Burnout-Syndrom gewährt.

Akkordeon

Eröffnung der Bilderausstellung | Mittwoch, 10. Oktober 2018 18:00 Uhr | Foyer Sparkasse Wertingen

Eröffnung der Bilderausstellung mit Werken von Besuchern der Tagesstätte für seelische Gesundheit in Dillingen und der Malgruppe der Elisabethenstiftung Lauingen.
Einführung und Grußworte von Tobias Güntner, Leiter der Sparkasse Wertingen, Bürgermeister Willy Lehmeier sowie
Bezirksrat Dr. Popp.

Tagesstätte der Caritas:
Die Tagesstätte im Caritas-Sozialzentrum ist eine wohnortnahe tagesstrukturierende Einrichtung für Menschen mit einer psychischen Erkrankung. Im Kreativtraining werden unterschiedliche Techniken in den Bereichen Gestalten und Zeichnen vermittelt. Die
Bandbreite reicht von Aquarellmalerei bis hin zu Gestaltung von Skulpturen.
Malgruppe der Elisabethenstiftung Lauingen:

Die Ziele:

  • Entwicklung und Förderung der kreativen Fähigkeiten
  • Entspannung
  • Steigerung der Konzentrationsfähigkeit
  • Erlernen von Techniken (Aquarelle, Zeichnungen)

„Krise und Ausweg im Arbeitsalltag. Was hat zur Genesung beigetragen?“ Erfahrungsbericht einer Betroffenen | Mittwoch, 10. Oktober 2018 18:30 Uhr | Gasthof Hirsch, Wertingen

Tanja Weil, ca. 20 Min.

Trialog – Teilhabe auf Augenhöhe

Trialog bezeichnet den Erfahrungsaustausch zwischen Personen mit Psychiatrieerfahrung, Fachleuten und Angehörigen.

Albert Pröller
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Ulrike Wenger
Vertreterin von Transmitter, Ärztin, Angehörige und Betroffene

Ferdinand Müller
Vertreter von Transmitter, Angehöriger

Tanja Weil
Genesungsberaterin

Elke Schäffler
Jobcenter Dillingen, Team Vermittlung

Engelbert Kigele
Facharzt für Allgemeinmedizin und Arzt für Betriebsmedizin

Filmabend „Über dem Limit“ | Do nnerstag, 11. Oktober 2018 19:00 Uhr | Jugendhaus Wertingen

Einblicke in Lebenswelten von Menschen mit Burnout-Syndrom

Der Film zeigt betroffene Menschen im Alter zwischen 17 und 46 Jahren in verschiedenen Lebensphasen. Ein Patient einer Rehaklinik wird bei der stationären Therapie und dem
Übergang ins »normale« Leben begleitet; zwei Protagonisten befinden sich in der Phase nach Zusammenbrüchen. Eine Schülerin beschreibt ihre Antriebslosigkeit in der Zeit vor dem Abitur und es
wird eine junge Mediengestalterin mit der Doppelbelastung Ausbildung und Freiberuflichkeit portraitiert“

(Quelle: https://www.medienprojekt-wuppertal.de/ueber-dem-limit, 18.07.2018)

Lauflänge: 53 Min.

Gespräche und Diskussion nach dem Film

Bitte beachten Sie, dass die Platzzahl begrenzt ist!

Einlass ab 18:30 Uhr

Eintritt: frei

Alle aufklappen

Veranstaltungsorte in Wertingen:

Sparkasse:
Schulstraße 9

Gasthof Hirsch:
Schulstraße 7

Jugendhaus:
Josef-Frank-Straße 1

Parkmöglichkeiten: Neben dem Jugendhaus stehen zahlreiche öffentliche kostenfreie Parkplätze zur Verfügung, Sparkasse und Gasthof Hirsch sind fußläufig zu erreichen. Die Veranstaltungsorte Sparkasse und Gasthof Hirsch verfügen ebenfalls über Parkmöglichkeiten.

Öffnungszeiten Bilderausstellung, Sparkasse:
Mo 08:30 - 12:30 Uhr, 14:00 - 16:30 Uhr
Di 08:30 - 12:30 Uhr, 14:00 - 18:00 Uhr
Mi 08:30 - 14:00 Uhr
Do 08:30 - 12:30 Uhr, 14:00 - 18:00 Uhr
Fr 08:30 - 15:30 Uhr