Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

Dipl.-Soz.-Pädagogen (FH) (m/w/d) bzw. Sozialpädagogen (Bachelor) (m/w/d)

Der Bezirk Schwaben übernimmt als dritte kommunale Ebene Aufgaben, die über die Zuständigkeiten
der Gemeinden, Landkreise und kreisfreien Städte Schwabens hinausgehen. Er setzt sich mit seinen mehr als 600 Mitarbeitern für die sozialen, gesundheitlichen, bildungspolitischen und kulturellen Bedarfe von etwa 2 Millionen Menschen hier in Schwaben ein. Das eröffnet interessante Perspektiven in den unterschiedlichsten Bereichen.
Der Sozialpädagogisch-Medizinische Fachdienst des Bezirks Schwaben ist u.a. für die fachliche Beurteilung von individuellen Bedarfssituationen und die Unterstützung bei der personenbezogenen
Hilfe- und Entwicklungsplanung zuständig.

Wir suchen ab sofort mehrere


Soz.-Pädagogen (m/w/d)
für das Arbeitsgebiet
Bedarfsermittlung für Menschen mit Behinderung

Es erwarten Sie spannende Aufgaben:
Der Aufgabenbereich umfasst u.a. die Erarbeitung gutachterlicher Stellungnahmen zu Bedarfen im Bereich der Eingliederungshilfe für körperlich/geistig und/oder seelisch behinderte Menschen oder im Bereich der ambulanten Pflege. Die Feststellung des jeweiligen Betreuungsbedarfes und – umfanges erfolgt im persönlichen Gespräch mit den Leistungsberechtigten vor Ort in ganz Schwaben. Sie regen notwendige und passgenaue Maßnahmen an und beraten Leistungsberechtigte, Einrichtungen, Dienste, Angehörige und ggf. gesetzliche Betreuer.
Darüber hinaus überprüfen Sie im Rahmen von Qualitätsprüfungen die bedarfsgerechte Ausgestaltung und Erbringung von Leistungen in den verschiedenen Leistungsbereichen.
Sie beteiligen sich an der Entwicklung neuer fachlicher Konzepte und bringen unsere Kompetenzen in fachliche Diskussionen und Arbeitsgruppen ein.

Und das bringen Sie mit:
• Der erfolgreiche Abschluss eines Studiums (Diplom (FH) / Bachelor) im Bereich
  Sozialpädagogik / Sozialarbeit oder ein anderer vergleichbarer Abschluss in einer
  sozialwissenschaftlichen Fachrichtung 
• Eine Fachpflegeausbildung bzw. -weiterbildung ist von Vorteil
• Berufserfahrung von ca. zwei Jahren in Einrichtungen und Diensten der Versorgungs-
  systeme für Menschen mit Behinderung ist wünschenswert
• Empathie für den Personenkreis und die Bereitschaft sich in die Unterstützungsangebote
  für behinderte Menschen einzuarbeiten
• Kompetentes und sicheres Auftreten, gute Gesprächsführung, Durchsetzungsvermögen
  und Verhandlungsgeschick
• Sozialkompetenz, Zuverlässigkeit, Flexibilität, Engagement und Teamfähigkeit
• Eigeninitiative und die Fähigkeit, eigenverantwortlich und strukturiert zu arbeiten und
  Arbeitsabläufe zu organisieren
• Gültige Fahrerlaubnis der Klasse B verbunden mit der uneingeschränkten Bereitschaft
  zu Außendiensttätigkeit sowie der Fähigkeit und Bereitschaft, Fahrten durchzuführen, um
  Ortstermine wahrzunehmen


Wir bieten:
• Die Möglichkeit eigenverantwortlich und selbstständig zu arbeiten
• Einen interessanten und verantwortungsvollen Arbeitsbereich
• Die Möglichkeit der Mitwirkung an Entwicklungs- und Veränderungsprozessen
• Das Arbeiten in einem multiprofessionellen Team mit der Möglichkeit zur regelmäßigen
  kollegialen Beratung und zum fachlichem Austausch
• Einen vielseitigen Arbeitsplatz in einem engagierten Team mit gutem Betriebsklima
  und einer wertschätzenden Führungskultur
• Eine klare und strukturierte Heranführung an Ihre neue, verantwortungsvolle Tätigkeit
• Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
• Eine familienfreundliche Beschäftigung
• Flexible Arbeitszeitmodelle und Arbeitszeiten
• Homeoffice-Möglichkeit
• Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Entgeltgruppe S12 / S15 TVöD-VKA einschließlich der umfangreichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes und der betrieblichen Altersversorgung.


Sie möchten Teil des Bezirk Schwaben werden?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns bitte bis spätestens 21.02.2020 zukommen lassen  (personalstelle@bezirk-schwaben.de).
Für Fragen steht Ihnen unser Personalleiter Herr Brehm gerne zur Verfügung. Bei fachlichen Rückfragen wird der Kontakt zur zuständigen Sachgebietsleitung vermittelt.
Telefon: 0821/3101-228, Email: manfred.brehm@bezirk-schwaben.de 
Der Bezirk Schwaben verpflichtet sich, die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern, unabhängig von deren Alter, Herkunft, Hautfarbe, Religion und sexueller Orientierung zu fördern. Schwerbehinderte Bewerber und Bewerberinnen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.