»Aufbruch« - Benefizkonzert für die Ukraine mit Werken von Beethoven, Haydn, Mahler

Kongress am Park
Gögginger Straße 10
86159 Augsburg

Es war Gustav Mahlers feste Überzeugung, dass die Kunst, die Musik insbesondere, die Welt verändern könne. »Mit allen Mitteln der vorhandenen Technik eine Welt aufbauen«  –  dies war sein musikalisches Credo. Bereits seine erste Sinfonie, das Werk eines 28-Jährigen, ist nichts weniger als die musikalische Geschichte einer Menschwerdung, eines »Coming of Age«, ein Aufbruch in Gefühlsregionen, die so in der Musik zuvor noch nicht erreicht wurden. Eine Vision davon, wie die Welt sein könnte. Darin ähnelt Mahler dem Idealisten Ludwig van Beethoven, der mit seiner Oper »Leonore«, später überarbeitet und umbenannt in »Fidelio«, das Hohelied der Freiheit und Gerechtigkeit schuf. Die Hoffnung auf eine mögliche Harmonie zwischen Mensch und Welt schimmert auch durch die Musik Joseph Haydns, deren Heiterkeit und klare, lichte Strukturen eine Ahnung von der Ordnung des Kosmos aufscheinen lassen.

 

PROGRAMM
Ludwig van Beethoven  Ouvertüre Nr. 3 zur Oper »Leonore« op. 72
Joseph Haydn  Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 2 D-Dur Hob. VIIb:2
Gustav Mahler  Sinfonie Nr. 1 D-Dur

Dirigentin: Carolin Nordmeyer
Andreas Schmalhofer, Violoncello

 

Tickets hier online kaufen.

Bitte beachten Sie die aktuellen Hygiene-Bestimmungen.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer Ziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.