Was macht der Bezirk Schwaben?

Schwaben ist ein Teil von Bayern.
In Bayern gibt es viele Bezirke.
Im Text geht es um den Bezirk Schwaben.

In Schwaben leben sehr viele Menschen.
Ungefähr 1,8 Millionen.
Im Text heißen die Menschen: Bürger.

Der Bezirk Schwaben ist eine Behörde.
Man kann auch Amt dazu sagen.

Der Bezirk übernimmt viele Aufgaben für Schwaben.
Das ist in Bayern so geregelt.

Was der Bezirk macht, entscheidet der Bezirks-Tag.
Der Bezirks-Tag macht Politik.

Die Bürger in Schwaben wählen den Bezirks-Tag.
Das heißt:
Alle dürfen mit-bestimmen,
wer beim Bezirk Schwaben etwas zu sagen hat.
Das ist wichtig!
Das ist Demokratie.

Der Bezirks-Tag wählt einen Leiter
oder eine Leiterin.
Diese Person nennt man Bezirkstags-Präsident
oder Präsidentin.

Für seine Aufgaben braucht der Bezirk Geld.
Der Bezirk teilt das Geld für die Bürger von Schwaben ein.
Jeder, der ein Recht auf das Geld hat,
soll etwas bekommen.

Das Geld ist von der Regierung von Bayern.
Und von den Städten und Gemeinden in Bayern.
Das nennt man Bezirks-Umlage.

Beim Bezirk Schwaben arbeiten viele Menschen.
Sie sind sehr hilfsbereit.
Sie sind für die Bürger und Bürgerinnen
von Schwaben da.

Sie übernehmen viele Aufgaben für Schwaben.
Wichtige Aufgaben sind:

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer Ziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.